Nützliche Dokumente und Informationen

Termine und Aktuelles

  • Einladung
    Das Bundesnetzwerk Unabhängiger Beschwerdestellen Psychiatrie lädt am Dienstag, den 19.03.19 zur Jahrestagung nach Fulda ein.


    Das Treffen findet im Mehrgenerationshaus Aschenberg, Aschenbergplatz 16-18 in 36039 Fulda statt,
    Tel. 0661-242 97 93.
    Es liegt außerhalb des Zentrums und Bahnhofs. Genauerer Angaben zur Anfahrt finden sich im Anhang.
    Eine Bewirtung mit Kaffee, kalten Getränken und Mittagessen ist möglich und kostet 13 Euro.
    Bei der Anmeldung ist anzugeben, ob diese gewünscht wird.
    Der Preis für die Bewirtung ohne Mittagessen wird noch bekannt gegeben.
    Beginn: 11:00 Uhr; Ende 16:30 Uhr

    Tagesordung:
    • 1. Begrüßung, Vorstellungsrunde
    • 2. 11:15 Uhr Referat mit Diskussion: "Geronto-Psychiatrie - Wo bleibt das Beschwerdewesen?
      Welche Beschwerdewege gibt es?" am Beispiel der gerontopsychiatrischen Versorgungsstruktur in Mittelfranken
      (Referentin:Nina Gremme, Nürnberg, Gerontopsychiatrische Fachkoordonation, Mittelfranken, Angehörigenberatung e. V.)
    • 3. 12:15 Uhr Genehmigung des Protokolls vom 06.11.18
    • 4. Berichte aus den Beschwerdestellen bezogen auf die einzelnen Bundesländer
    • 5. 13:00-14:00 Uhr Mittagspause
    • 6. Welche Modelle der Finanzierung und Kostenerstattung gibt es für Beschwerdestellen?
      Erfahrungsaustausch (Einführung: Ulrich Jordan)
    • 7. Themen (Wünsche); Termin, Ort und Organisation des nächsten Treffens

    Wir freuen uns auf einen spannenden und informativen Tag.

    Kurze Rückmeldungen an mich oder direkt an bundesnetzwerk@beschwerde-psychiatrie.de wer vor hat zu kommen, sind sehr hilfreich.
    Beschwerde- und Informationsstelle Psychiatrie (BIP)
    Petra Rossmanith /Projektleitung
    Grunewaldstraße 82
    10823 Berlin
    Tel.: (030) 789 500 3611
    Fax: (030) 789 500 363
    E-Mail: Rossmanith@gesundheitbb.de
  •  

  • Einladung
    Das Bundesnetzwerk Unabhängiger Beschwerdestellen lädt am Dienstag, den 06.11.18 zum Jahrestreffen nach Köln-Ehrenfeld ein.


    Das Treffen findet in der Beruflichen Bildung GmbH (BTZ),
    Vogelsanger Str. 193, 50825 Köln, Tel. (0221) 9 54 40 00  statt.
    Beginn: 10:30, Ende 16:30 Uhr.
    Wir bitten, sich möglichst zur Veranstaltung bei Petra Rossmanith anzumelden.
    E-Mail: Rossmanith@gesundheitbb.de

     2018-10-15-Einladung_Jahrestreffen_Köln.doc
  •  

  • Herzliche Einladung zum Seminar für Psychiatrie-Erfahrene
    in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener e.V.:
    EX- IT: Wege aus psychiatrischen Abhängigkeiten

    Referent: Matthias Seibt, Psychopharmaka-Berater im BPE

    Samstag, 25. August 2018, von 11-18 Uhr
    Hannover, Pavillon am Raschplatz

    Das Seminar ist kostenlos, um allen eine Teilnahme zu ermöglichen.
    Für einen kleinen Imbiss wird gesorgt, ebenso für Getränke.

    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Deshalb bitte anmelden! (bis 20. 8. 2018)
    bei Maria: tel.: 015115367361 oder per mail: mariamatzel@aol.com

     2018-08-Seminar_EXIT_Hannover.doc

     

  • Das Netzwerktreffen des Bundesnetzwerks der unabhängigen Beschwerdestellen fand am
    13. März 2018 im Kreishaus, Amtshausstr.3 , 32051 Herford 11 - 17 Uhr statt.

    Bericht zur Umsetzung der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) im Rahmen des Bundesteilhabegesetzes (BTHG)

    Austausch zu gesetzlichen Regelungen für Beschwerdestellen auf Länderebene und Bemühungen für bundeseinheitliche Regelungen - Aussprache

     

  • Wir laden ein zur Gedenkveranstaltung für die
    Opfer von Patientenmord und
    Zwangssterilisation in der NS-Zeit

    zum Thema :
    Aus der Geschichte lernen

    am Samstag, dem 2.Sept. 2017 von 14.00 bis 16.00 Uhr,
    Tiergartenstr. 4 im Hauptfoyer der Philharmonie Berlin


    »  2017 09 02 Gedenkveranstaltung.pdf

     

  • Ein Netzwerktreffen des Bundesnetzwerks der unabhängigen Beschwerdestellen fand
    am Donnerstag den 8. Juni 2017 von 10 bis 16.30 Uhr in Hannover
    im Haus der Region Hildesheimer Straße 18 im Raum N001 statt.

     

  • Netzwerktreffen am:
    09.06.2016 in Braunschweig
    im Rathaus von 10.00 – 15.00 / 16 Uhr .

    Angeboten wurden Information für die Beschwerdestellen wichtige Rechtsgrundgrundlagen des Betreuungsrechts.

    Referent: Dr. Harald Freter
    Geschäftsführer Bundesverband der Berufsbetreuer/innen e.V.

     

  • 03.Dez.2015 Berlin

  • Am 7. Mai 2014 fand in Hannover ein Netzwerktreffen statt, wobei im Fortbildungsblock ein Referat
    „Welche Chancen hat eine Beschwerde aus der Forensik ?“
    angeboten wurde.



  •